skip to Main Content
Einstellungen zurücksetzen
Sonntag, 05. Mai 2019

Luzerner Landeswallfahrt nach Einsiedeln

Die römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern pilgert jedes Jahr gemeinsam zum Kloster Einsiedeln. Sammeln auch Sie neue spirituelle und soziale Erfahrungen auf dieser gemeinsamen Wallfahrt.

Anlässlich Der Luzerner Landeswallfahrt Ins Kloster Einsiedeln Wallfahren
Anlässlich Der Luzerner Landeswallfahrt Ins Kloster Einsiedeln Wallfahren

Kloster Einsiedeln Wallfahrt

Ankunft Der Luzerner Landeswallfahrt In Einsiedeln Bei Der Klosterkirche

Ankommen der Wallfahrer in Einsiedeln bei der Klosterkirche
2.6.2011 Neue ZZ/Christof Borner-Keller

Benediktinerkloster Einsiedeln Im Kanton Schwyz - Treffpunkt Der Luzerner Landeswallfahrt

Benediktinerkloster Einsiedeln im Kanton Schwyz.
Copyright by Switzerland Tourism swiss-image.ch/Heinz Schwab

Wallfahren ins Klosterdorf Einsiedeln

Nach Einsiedeln wallfahren Menschen schon fast so lange, wie dort das Kloster steht. Sie reiche sicher ins 11. oder beginnende 12. Jahrhundert zurück, ist auf der Wallfahrts-Website des Klosters Einsiedeln zu lesen. Die Schwarze Madonna von Einsiedeln in der Gnadenkapelle ist ein Anziehungspunkt für Pilger: Sie kommen hierher, um zu danken und ihre Anliegen Gott anzuvertrauen. Sie erfahren Einsiedeln als einen Ort der Gnade, der Begegnung und der Besinnung, an dem sie Kraft sammeln können.

Aus dieser Überzeugung wallfahren Luzerner*innen jeweils gemeinsam am ersten Sonntag im Mai ins Klosterdorf.
Die Luzerner Pilgerinnen und Pilger reisen am Wallfahrtsmorgen teilweise gemeinsam mit Zug und Car nach Einsiedeln. Viele machen sich schon am Samstag Zu Fuss oder mit dem Velo nach Einsiedeln auf den Weg. Der Sonntag beginnt mit der Teilnahme am Hochamt der Mönche. Eine Delegation der Regierung, begleitet von der Standesweibelin, sowie der Synodalrat ziehen gemeinsam in die Klosterkirche ein. Nach dieser Feier trifft sich die Pilgerschar zum Apéro; später sind Synodalrat und Regierungsvertretung zum Mittagessen am Hof des Klosters eingeladen.

Preis Hin- und Rückfahrt
CHF 33.–/Erwachsene, CHF 23.-/Kind

nur Hin- oder Rückfahrt
CHF 23.–/Erwachsene, CHF 13.-/Kind
Velo Transport (pro Weg) CHF 7.-

  • ab 06:40 Uhr Abfahrt im Luzerner Seetal
  • 09:30 Uhr Eucharestiefeier
  • anschliessend Apéro
  • 14:00 Uhr Pilgerandacht
  • 16:15 Uhr Rückfahrt an die Aufladeorte

Einsteigeorte und -Zeiten

06:40 Uhr
Richensee, Bahnhof Hitzkirch
06:40 Uhr
Ermensee, Kapelle
06:45 Uhr
Mosen, Schulhaus
06:45 Uhr
Aesch, Kreuzung Vorderdorf
06:50 Uhr
Altwis, Käserei
06:55 Uhr
Hitzkirch, AXA Winterthur
07:00 Uhr
Hämikon, Bushaltestelle Stockmatt
07:05 Uhr
Sulz, Käserei
07:10 Uhr
Gelfingen, Sternen
07:10 Uhr
Baldegg, Huwiler
07:15 Uhr
Kleinwangen, Adler/Linde/Waage
07:20 Uhr
Günikon, Käserei
07:20 Uhr
Hohenrain, Kreuz
07:25 Uhr
Oberebersol, Bushaltestelle
07:25 Uhr
Ottenhusen, Restaurant
07:30 Uhr
Hochdorf, Lunapark
07:35 Uhr
Ballwil, Areal Galliker
07:40 Uhr
Eschenbach, Bahnhof
07:45 Uhr
Inwil, Postplatz
07:45 Uhr
Pfaffwil
07:50 Uhr
Gisikon, Garage Rütter
Back To Top