skip to Main Content
Einstellungen zurücksetzen
Montag, 06. Mai bis Donnerstag, 09. Mai 2019

Das Elsass neu Erleben

Entdecken Sie das Elsass neu - mit Beat Jung, Pfarrer von Ebikon-Buchrain-Root. Eine kurze und dennoch sehr abwechslungsreiche, kulturelle Pilgerfahrt im Galliker Bus oder Car.

La Petite France, Quartier In Strassbourg
La Petite France, Quartier In Strassbourg

La Petite France, Quartier in Strassbourg (Foto von Geoffrey Morrison)

Thann Mit Rebbergen

Thann mit Rebbergen

Die Neue Humanisten-Bibliothek In Selestat, Von Gabriel Braeuner

Die neue Humanisten-Bibliothek in Selestat, von Gabriel Braeuner

Beat Jung, Pfarrer Von Ebikon-Buchrain-Root

Beat Jung, Pfarrer von Ebikon-Buchrain-Root

Vier Tage mit ausgewählten Sehenswürdigkeiten und Kirchen

Moderne Glasfenster in kräftigen Farben sind das Markenzeichen der Kirche Sacré-Coeur/Herz Jesu in der Industrie- und Gewerbestadt Audincourt. Das «Peugeot-Museum» in Sochaux zeigt Entwicklungen des Unternehmers Armand Peugeot (1849-1915) auf, von Pfeffermühlen bis hin zu den Autos. Das gotische Theobaldmünster in Thann überrascht mit einem riesigen West-Portal voller biblischer Gestalten und Geschichten. Der Odilienberg ist der Wallfahrtsort im Elsass. Dort ist das Grab der hl. Ottilia († 720). In Schlettstadt/Sélestat besuchen wir die berühmte «Humanistische Bibliothek», die sich seit 2018 völlig neu präsentiert in einer gelungenen Verbindung von Tradition und Moderne. Das Strassburger Münster «Notre Dame» ist der grosse Anziehungspunkt inmitten der Stadt. Eine Bootsfahrt verschafft uns den Blick auf die Grösse und Vielfalt von Strassburg. Im heute kleinen Murbach gibt es eine «Rue de Lucerne». Bei der 800-Jahr-Feier der Stadt Luzern 1978 wurde eine «Städtepartnerschaft» begründet. Besuch der romanischen Abteikirche (12. Jahrhundert). Wir beschliessen die Erlebnisfahrt ins Elsass mit einer Degustation im Weinkeller «Vieil Armand» im Wuenheim an der Weinstrasse.

Ihr Pilgerführer: Pfarrer Beat Jung, Ebikon-Buchrain-Root
Ihr Chauffeur: Toni Müller

Tages-Programme

Ballwil – Audincourt – Sochaux – Thann – Ostheim
Montag, 6. Mai: Anreise via Luzern – Balsthal (Kaffeehalt) – Moutier – Delle – Audincourt (Gottesdienst) nach Sochaux (Mittagessen und Besuch des Peugeot-Museums). Weiterfahrt über Thann (Rundgang) nach Ostheim. Im Hotel Au Nid de Cigognes*** beziehen wir unsere Zimmer und geniessen das Abendessen.

Odilienberg – Sélestat/Schlettstadt – Ostheim
Dienstag, 7. Mai: Wir fahren von Ostheim nach Sélestat und erleben dort eine Führung durch die weltbekannte Bibliothek. Das Mittagessen nehmen wir in Odilienberg ein und feiern dort auch die heilige Messe. Auf dem Rückweg halten wir noch im romantischen Obernai.
Diesen erlebnisreichen Tag lassen wir bei einem feinen Nachtessen in unserem Hotel ausklingen.

Ostheim – Strassburg – Ostheim
Mittwoch, 8. Mai: Unser heutiges Reiseziel ist Straßburg, die «Hauptstadt Europas». Wir erkunden die dynamische Stadt mit einer Boots-Führung. Wieder festen Boden unter den Füssen geniessen wir das Mittagessen. Nach einer Einführung vor der grossen Kathedrale «Notre Dame» erkunden wir diese schöne Stadt auf eigene Faust. Abendessen im Hotel.

Ostheim – Murbach – Ballwil
Donnerstag, 9. Mai: Wir verabschieden uns von Ostheim und fahren nach Murbach, wo wir das Mittagessen einnehmen und den Abschlussgottesdienst feiern. Am Nachmittag beschliessen wir unsere Reise mit einer Degustation im Weinkeller „Vieil Armand“ in Wuenheim. Danach fahren wir zurück in die Schweiz.

Preis pro Person

Pauschalpreis für 4 TageCHF  795.00
– Ihr Frühbuchungs-Rabatt (bis 06.03.19)CHF    35.00
+ Einzelzimmer-ZuschlagCHF  105.00
+ Annullations- und ReiseversicherungCHF    33.00

Unsere Leistungen

  • Carfahrt mit modernem Galliker-Reisecar
  • 3 x Halbpension im Hotel***Ostheim
  • 4 x Mittagessen inklusiv Getränke
  • Führung in Sélestat und Eintritte
  • Bootsfahrt in Strassbourg und Weinprobe

PDF Download

Laden Sie hier das Detail-Programm als PDF herunter

Einsteigeorte und -Zeiten

05:30 Uhr
Ballwil, Areal Galliker
06:00 Uhr
Ebikon, Kirche
Back To Top