fbpx
skip to Main Content
Einstellungen zurücksetzen
Donnerstag, 27. Juni 2019

Bosco Gurin - höchstgelegenes Dorf im Tessin

Via Gotthard und Bellinzona fahren wir durch das Maggia-Tal bis nach Bosco Gurin (1’504 m). Am Nachmittag geht es über den Lukmanier und den Oberalppass (2’044 m) zurück

Bosco Gurin - Ausgebucht
Bosco Gurin - Ausgebucht

Schweiz. ganz natuerlich. Bosco Gurin, in einem Seitental des Valle Maggia, Kanton Tessin.
swiss-image.ch / Christof Sonderegger

Vallemaggia

Vallemaggia

Hotel Walser Bosco Gurin Mit Galliker Ballwil AG - CarReisen

Hotel Walser Bosco Gurin mit Galliker Ballwil AG - CarReisen

Bosco Gurin Mit Galliker Ballwil AG - CarReisen

Bosco Gurin mit Galliker Ballwil AG - CarReisen

Das höchstgelegene Dorf im Tessin

 

Bosco Gurin ist das am höchsten gelegene Dorf im Tessin (1’500 m ü.M.) und das einzige, im dem ein deutscher Dialekt gesprochen wird. Sprache und Architektur erinnern an die Walser, die aus dem Oberwallis kommend diese Berggegenden besiedelten. Speziell in Boscu Gurin sind die Getreidespeicher, „torbe“ genannt, von denen noch 15 Exemplare stehen. Diese Speicher waren früher der sicherste Ort, um das Getriede vor Feuchtigkeit und Nagetieren zu schützen. Und falls die Zeit noch reicht, besuchen Sie doch das kleine Museum, das einen interessanten Einblick in die Lebensumstände der Vergangenheit geben.

Mittagessen: Das Mittagessen nehmen wir im Hotel Walser ein. Das neue Gebäude steht direkt am Eingang des Dorfes und fügt sich harmonisch in die ursprüngliche Architektur der Häuser aus Steinmauern und Holz im Dorf ein.

Das Maggiatal: Smaragdgrünes Wasser, strahlend blauer Himmel, eine wunderschöne Bergkulisse und Natur pur. Das alles und noch vieles mehr hat das Valle Maggia zu bieten; ein Tal, das fasziniert, gerade seiner atemberaubenden Schönheit wegen. Der Fluss, der die einzigartigen Steinformationen gebildet hat, findet seinen Ursprung im Lago Narèt und den kleineren Seen, die sich am Ende Lavizzaratals befinden. Von da an schlängelt er sich durch das Tal und mündet bei Locarno in den Lago Maggiore.

Preis CHF 93.–/Person

mit Carfahrt (im neuen Kleinbus) und Mittagessen

  • ab 06:00 Uhr Abfahrt im Luzerner Seetal
  • 08:15 Uhr Kaffeehalt auf dem Gotthard-Pass
  • 12:15 Uhr Mittagessen im Hotel Walser in Bosco Gurin
  • am Nachmittag Rückfahrt über den Lukmanier- und den Oberalppass

Einsteigeorte und -Zeiten

06:00 Uhr
Aesch, Kreuzung Bushaltestelle
06:05 Uhr
Altwis, Käserei
06:05 Uhr
Ermensee, Gemeindehaus
06:10 Uhr
Hitzkirch, AXA Winterthur
06:15 Uhr
Gelfingen, Sternen
06:20 Uhr
Baldegg, Huwiler
06:20 Uhr
Kleinwangen, Adler/Linde/Waage
06:25 Uhr
Günikon, Käserei
06:25 Uhr
Hohenrain, Kreuz
06:25 Uhr
Oberebersol, Bushaltestelle
06:25 Uhr
Ottenhusen, Kapelle
06:30 Uhr
Hochdorf, Lunapark
06:35 Uhr
Hochdorf, Kapelle Alte Urswilstrasse
06:35 Uhr
Urswil, Widmer
06:40 Uhr
Ballwil, Areal Galliker
06:50 Uhr
Eschenbach, Bahnhof
06:55 Uhr
Inwil, Postplatz
07:00 Uhr
Waldibrücke, Bahnhof
Back To Top