La Salette 2018

La Salette ist ein Marienwallfahrtsort in den französischen Savoyeralpen auf beinahe 1‘800 m ü. M. Bereits 1865 gründete und erbaute der Salettinerorden das imposante Kloster „Notre-Dame de La Salette“ inmitten von Bergen. Neben Lourdes ist La Salette zwar etwas in den Hintergrund gerückt, aber allemal eine Reise wert; steigen Sie ein und erleben Sie das idyllische La Salette.

Vom kleinen Dorf La Salette (knapp 1‘000 m ü. M.) führt eine zehn Kilometer lange Serpentine (ein schlangenförmiger, am Berg angelegter Weg) hinauf zum Kloster. Das Kloster wurde erbaut, nachdem am 19. September 1846 Maria den beiden Hirtenkindern Melanie und Maximin auf La Salette, oberhalb des kleinen Dörfchens erschienen war. Bis heute gilt dieser Ort als eine einfache aber sehr idyllische Wallfahrtsstätte.

  • Knapp 1‘800 m ü. M. in den französischen Savoyeralpen.
  • 150 jährige Basilika und Ursprung des Salettinerordens
  • 70 km südlich von Grenoble
  • 1 Pilgerführer aus dem Salettinerorden und 1 erfahrener Galliker Car-Chauffeur


Montag, 1. – Donnerstag, 4. Oktober 2018

La Salette, 1’757 m ü. M. (4 Tage)

Preis pro Person

Pauschalpreis 4 Tage im DZ

CHF    585.00

Zuschlag für Einzelzimmer

CHF      90.00

Annullationskosten- und Reiseversicherung 
(falls nicht selbst versichert)

CHF      33.00

Ihr Frühbuchungs-Rabatt (bis 01.08.2018)

CHF    35.00

Unsere Leistungen

  • Pilgerführer Pater Christian Lorenz, ehemaliger Pfarrer von Ballwil
  • Carfahrt im komfortablen Galliker Reisecar via Genf - Annecy und Grenoble nach La Salette und via Grenoble - Lyon - Ars und Genf zurück
  • 3 Tage Vollpension und Mittagessen am 4. Tag (Getränke und Kaffee inkl. bei den Mittagessen am 1. und 4. Tag)

weitere Details entnehmen Sie bitte unserem Programm (im PDF-Format)

ab CHF 550.00